Seit sechs Jahren besteht eine Partnerschaft zur Pula-Difate-Primary-School in Südafrika.
Die Schule liegt in der Township Mamelody in der Nähe von Pretoria. Es handelt sich um eine zweizügige Schule, die von der Vorschule bis zum 7. Schuljahr besucht wird.
Seit 2005 ist jedes Jahr eine Delegation bestehend aus Schulleitung und Lehrerinnen unserer Schule, der zuständigen Schulrätin und dem Organisator des Austausches in Pretoria gewesen und jedes Jahr waren LehrerInnen und die Schulleitung der Pula-Difate-School bei uns in der Stenzelbergstraße. Eltern der Schule nahmen jedes Mal bereitwillig Gäste auf.
Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft waren sogar Kinder dabei, die vorher in Berlin bei einem internationalen Kinderfußballturnier teilgenommen hatten.
Ziel des Austauschs ist es, sich gegenseitig pädagogische Anregungen zu bieten, sowie unsererseits die Lern- und Arbeitsbedingungen unserer Freunde zu verbessern.
So wurde z.B. ein Dach für den allmorgendlich genutzten Versammlungsplatz gestiftet, damit die Kinder im Sommer vor der Sonne und in der Regenzeit vor den Niederschlägen geschützt sind. Es wurden Gelder für Arbeitsmaterialien gestiftet sowie für die Gestaltung der Außenanlagen, insbesondere für die Bereiche Schulgarten, Spielplatz und Fußballfeld.
Bereits in der Grundschule erlernen die Kinder die englische Sprache. Ein wichtiges Anliegen war es daher, den Englischunterricht mit Arbeitsmaterialien zu unterstützen, denn nur mit guten Englischkenntnissen haben die Schüler die Chance auf weiterführende Schulen, z.B. die kooperierende Deutsche Schule zu wechseln.
Mit dem dort zu erwerbenden Abschluss haben sie bessere Berufschancen, als mit dem Abschluss an der Townshipschule.
Ein weiteres Projekt in der letzten Zeit war der Ausbau der Schulküche und die Anschaffung von Tischen und Bänken, um die mittägliche Versorgung der Kinder zu verbessern. Manche Kinder erhalten hier die erste oder einzige Mahlzeit am Tag.

 Bei jedem Besuch in der Pula Difate Primary School werden wir mit Tanz und Trommelbegleitung begrüßt. So fühlt man sich willkommen! 

Das Emfangs-Komitee Die Tanzgruppe der Pula Difate Die von uns gestifteten Trommeln Freudentanz